Aktuelles

Hier finden Sie alle Neuigkeiten rund um die Kanzlei Köther - Schmitt

Aktuelles

WICHTIGER HINWEIS:

WIR HABEN FÜR SIE GEÖFFNET UND SIND FÜR SIE DA.

NEU: Ab sofort bieten wir Ihnen auch Besprechungstermine als Videokonferenz an.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kostenlose Erstberatung in Unfallsache

Wir bieten Ihnen ab sofort in UNFALLSACHEN eine kostenlose Erstberatung an.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Änderung der Düsseldorfer Tabelle zum 1. Januar 2022

Die für die Berechnung des Kindesunterhalts maßgeblichen Tabellensätze der Düsseldorfer Tabelle werden zum Jahreswechsel erneut angehoben.

Der Mindestunterhalt in der 1. Altersstufe ist um 3 €, in der 2. Altersstufe um 4 € und in der 3. Altersstufe um 5 € monatlich angehoben worden.

Außerdem ist die Tabelle um neue zusätzliche Einkommensgruppen erweitert worden. Die bisherigen 10 Einkommensgruppen der Tabelle (Einkommen bis zu 5500 €) bleiben unverändert. Ab einem bereinigten Einkommen von 5501 € sind 5 weitere Einkommensgruppen neu hinzugekommen.
Die Tabelle endet jetzt mit einem bereinigten Einkommen von 11.000 € in der höchsten Einkommensgruppe, was 200 % des Mindestunterhalts entspricht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuer Bußgeldkatalog ab 9. November 2021 gültig

Der neue Bußgeldkatalog gilt ab dem 9. November 2021 und bringt deutlich höhere Sanktionen, unter anderem für:

– Tempoverstöße (höhere Bußgelder, aber Fahrverbotsgrenzen bleiben unverändert), z.B.
70€ statt 35€ Bußgeld bei 20km/h zu schnell innerorts
60€ statt 30€ Bußgeld bei 20km/h zu schnell außerorts

– Falschparker und Halten in 2. Reihe (höhere Bußgelder)
25€ statt 15€ für Parken im Halteverbot;
55€ statt 35€ für unberechtigtes Parken auf Behindertenparkplatz
in zweiter Reihe Parken oder halten: 55€; bei Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer sogar 80€

– wer keine Rettungsgasse bildet, bekommt künftig ein Fahrverbot
200€ und 2 Punkte im Fahreignungsregister und 1 Monat Fahrverbot

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2021:
Die Tabellensätze wurden angehoben und auch das Kindergeld steigt.
Für Fragen und eine Neuberechnung des Kindesunterhalts stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Sie finden uns ab sofort unter der Adresse Senningsweg 9, 58239 Schwerte.
Wir freuen uns daher, Sie seit
dem 01.01.2017 in unseren neuen Geschäftsräumen begrüßen zu dürfen.

Kostenlose Mandantenparkplätze befinden sich im Hof hinter dem Haus.